Datenschutzerklärung

Datenschutz ist integraler Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Das Backhaus Laquai GmbH bezieht das auf alle Kunden, Lieferanten sowie Mitarbeiter und gilt für sämtliche Arbeitsbereiche.

Das Backhaus Laquai GmbH achtet selbstverständlich das Recht eines jeden Bürgers auf informationelle Selbstbestimmung. Wir halten die Forderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der EU-DSGVO und anderer gesetzlicher Vorgaben für den Datenschutz ein. Hier machen wir die Angaben zur Datenverarbeitung für jedermann zugänglich.

Verantwortlicher
Backhaus Friedel Laquai GmbH
Markt 1
65391 Lorch a. Rhein
Email: info@baeckerei-laquai.de


Datenschutzbeauftragter

DSE Datenschutz Erle
Unterstr. 19
65391 Lorch a. Rhein
Mail: datenschutzbeauftragter@backhaus-laquai.de


Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Beim Besuch unserer Webseite, speichern unsere Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten (IP-Adresse) des anfragenden Hosts (PC, Smartphone o.ä.), die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum des Besuchs, die Daten des verwendeten Browser- und des Betriebssystems sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Darüber hinaus gehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, zum Beispiel bei einer Informationsanfrage.

Im Allgemeinen weisen wir darauf hin, dass bei Datenübertragungen über das Internet (zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail bzw. über ein Kontaktformular) keine sichere Übertragung gewährleistet ist.

Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten
Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir ausschließlich zum Zweck der Vertragserfüllung.
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass gesetzliche Verpflichtungen dies vorschreiben bzw. im Rahmen der Strafverfolgung ein entsprechender Beschluss vorliegt.

Datensicherheit
Zur Sicherung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten haben wir Umfangreiche Technische und Organisatorische Maßnahmen ergriffen, um diese vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch zu schützen. Unter Berücksichtigung des Standes der Technik, haben wir umfangreiche und fortschrittliche Schutzvorkehrungen getroffen. Unsere Mitarbeiter sind zur Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet und werden regelmäßig darauf geschult.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Ihr Recht auf Auskunft, Sperrung und Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen (zum Beispiel Name, Adresse) gespeichert haben. Deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten unter der angegebenen Adresse wenden.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Bewerbungsverfahren
Bei Bewerbungen, die bei uns auf elektronischem Weg eingehen, werden Ihre Angaben ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Gewinnspiel

Die bei einem Gewinnspiel gemachten personenbezogenen Daten, werden zur Ermittlung möglicher Gewinner von uns erhoben. Nach Beendigung des Gewinnspiels und der Gewinnausgabe werden die für diesen Zweck Erhobenen personenbezogenen Daten wieder gelöscht.

Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir ausschließlich zum Zweck der Gewinnspiele. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass gesetzliche Verpflichtungen dies vorschreiben bzw. im Rahmen der Strafverfolgung ein entsprechender Beschluss vorliegt.

Externe Links

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für den Online-Auftritt des Backhaus Laquai GmbH

(www.backhaus-laquai.de). Unsere Website enthält auch Verlinkungen auf externe Webangebote. Diese externen Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber.

Das Backhaus Laquai GmbH ist weder für den Inhalt noch für die Datenschutzbestimmungen der externen Websites verantwortlich.

Wir übermitteln keine Daten an den Betreiber des jeweiligen externen Links.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer, Laptop oder sonstigen mobilen Geräten gespeichert wird sobald Sie eine Webseite besuchen, die diese Technologie benutzt. Wir nutzen Cookies nur um die Qualität und die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern und eine erhöhte Servicequalität zu bieten.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Server Log Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

  • Browsertyp und Browserversion

  • verwendetes Betriebssystem

  • Referrer URL

  • Hostname des zugreifenden Rechners

  • Uhrzeit der Serveranfrage

  • IP-Adresse


Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Logdateien selbst werden nach 10 Tagen automatisch vom System gelöscht.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Zuständig für Hessen ist:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Postfach 31 63

65021 Wiesbaden

Telefon: 06 11/140 80

Telefax: 06 11/14 08-900

E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de


Aktualität und Änderung

Durch die Weiterentwicklung unserer Internetseite und Angebote oder sich änderten gesetzlichen oder behördlichen Bestimmungen kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Wir empfehlen Ihnen daher, sich regelmäßig über die aktuelle Datenschutzerklärung auf dieser Seite zu informieren.